B&B = gut schlafen, gut frühstücken und fröhlich plaudern

L1000333

Wir übernachten meistens in B&Bs, weil das viel persönlicher ist. Jedes Haus ist anders, jede Besitzerin auf ihre Weise interessant. Oft sind die Zimmer ein bisschen – nun sagen wir mal –  „überdekoriert“, aber wenn wir es wie daheim haben wollen, könnten wir gleich zu Hause bleiben.

L1000332

B&B in Chippewa Falls: http://www.pleasantviewbb.com mit Zugang zum See

P1010778

 Hidden Harbor Room

L1000395

Bonnie Maher vor ihrem Traumhaus aus dem Jahr 1901  in Stevens Point: http://www.dreamsofyesteryear.com

L1000389

The Balllroom Suite und das Badezimmer im „Dreams of Yesteryear“

L1000390

In Chippewa Falls und Stevens Point hatten wir zudem das Glück, die einzigen Gäste zu sein. Das hatte den Vorteil von Gärten ganz für uns allein, absoluter Ruhe in der Nacht (alte Häuser tendieren ja zur Ringhörigkeit…) und uneingeschränkter Aufmerksamkeit der Besitzerinnen. Sie machten uns immer ein wunderbares Frühstück mit frischen Blaubeer-Pancakes, saftigen Omelettes oder luftigen Waffeln mit Ahornsirup und frischen Beeren. Ausserdem hatten sie Zeit zum Plaudern.

Bonnie Maher z.B. war Office-Manager an der Uni von Stevens Point, arbeitete im Geschäft ihres Mannes mit, unterrichtete Line Dance und zog zwei Töchter gross. Als leidenschaftliche Sammlerin viktorianischer Möbel suchten sie und Ihr Mann Bill ein altes Haus und fanden im „Dreams of Yesteryear“ aus dem Jahre 1901 das perfekte Objekt. Sie klapperten Dutzende alter Häuser ab, um ihr Wissen über das viktorianische Zeitalter zu vertiefen. Sehr zum Leidwesen ihrer Teenager-Töchter, die nicht mal mehr aus dem Auto stiegen. „We dont want to see another old and smelly house!“ jammerten sie. I can imagine…

Als die Kinder ausgeflogen waren, entschlossen sich die Mahers, ihr Haus in ein B&B zu verwandeln, was es bis zum heutigen Tag ist. Ihre Töchter hingegen wollen ebenfalls bis zum heutigen Tag nichts von alten Möbeln oder Häusern wissen. Dafür wurde Mahers Haus ins National Register of Historic Places, aufgenommen, was eine grosse Ehre ist!

L1000396

We love B&Bs!

 

Ein Gedanke zu “B&B = gut schlafen, gut frühstücken und fröhlich plaudern

  1. Bin froh, dass das Garbageproblem nicht mitgereist ist… Ergibt auch ein besseres Gewissen… Und übrigens Beat: das gut schweizerische Topits ist genauso clever wie die amerikanische Frischhaltefolie!!
    Weiterhin „schöni Ferie“!
    Monika & Co.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s