Artischockenkönigin und Ölsardinen

Nach Pinienduft und Kojotengeheul (ja, ich habe tatsächlich einen gesehen, aber er war schneller als meine Kamera…) geht’s jetzt wieder Richtung Küste. Dabei traversieren wir das Central und das Salina Valley. Die beiden Täler gelten als Kornkammer und Salatschüssel Kaliforniens. In dieser 450 Meilen langen und im Schnitt 50 Meilen breiten Ebene wächst alles, was das Herz begehrt: Mandeln, Reben, Orangen, Pistazien, Aprikosen, Pfirsiche, Getreide und jede nur erdenkliche Gemüsesorte. Es gibt hier eine Knoblauch-Stadt (Gilroy) und eine Artischocken-Stadt (Castroville). Hier wurde 1948 ein gewisse Norma Jeane Mortenson zur Artischocken-Königin gewählt. Sie machte später als Marylin Monroe Karriere. Man sieht – alles beginnt beim Essen. Wir kaufen also flugs frische Erdbeeren, die wirklich nach Erdbeeren schmecken und halten intensiv nach möglichen Talent-Schmökern Ausschau. Leider nein…

Monterey (7 von 1)

Erdbeeren aus dem Central Valley

Monterey (6 von 1)

Bunte Kartoffeln für jedes Auge und jeden Geschmack

Die Kehrseite dieses grünen Paradieses ist, dass alles bewässert werden muss. Seit 8 Jahren herrscht in Kalifornien eine grosse Dürre und wenn es nicht bald regnet, ist das Grundwasser des Central Valley im nächsten Jahr (!) erschöpft. Zudem senkt sich das Tal wegen der Ausbeutung des Grundwassers jedes Jahr um mehrere Zentimeter, sodass sich die Wasserspeicher selbst bei Regen nicht mehr füllen könnten. Keine gute Prognose.

Monterey (5 von 1)

San Luis Reservoir – nur noch zu 1/3 voll

Monterey (8 von 6)

Um den düsteren Gedanken zu entkommen, fahren wir ins Küstenstädtchen Monterey. Hier schrieb John Steinbeck 1946 seinen berühmten Roman „Die Strasse der Ölsardinen“. Die riesigen Sardinen-Konservenfabriken der 30er Jahre sind natürlich längst verschwunden und machten in der Cannery Row mehrheitlich Restaurants, Sweet-Shops und Souvenirläden Platz. Doch ein Nachtessen mit Blick auf die Bucht von Monterey ist auch heutzutage noch wunderschön.

Monterey (2 von 2)

Die letzte Ölsardinenfabrik ist ein Museum

Monterey (1 von 2)

Cannery Row in Monterey bei Nacht